artists by surname
artists by country
galleries by name
Bookmark setzen

russian english french deutsch portuguese italian spanish 
Menüsprache wählen / choose your interface language

Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer

Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?


» Password vergessen
» Registrierung

» Kontakt
» TOP 100
» News
» Unsere Unterstützer
» Impressum
» Datenschutzerklärung neu
» Bundesländer/Länder
» Künstlerliste
» Galerien / galleries
» Alle Kommentare
» Zufallskunstwerke!

Zufallsbild

Absoluter Höllensturz - Christliche Kunst - Ars Sacra - Fantastische Kunst
Absoluter Höllensturz - Christliche Kunst - Ars Sacra - Fantastische Kunst
Kommentare 0
Angerer der Ältere

Werbung:



Partner / Service

artfolio.de das neue Knstler - und Kunstportal

28.10.2021, 03:48



Spiegelei (2003) Mariola Bogacki
Vorheriges Bild:
Verschwitzte Mäuse (2005)

 
 Nächstes Bild:
Denkzettel (2004) Mariola Bogacki


Spiegelei (2003) Mariola Bogacki - Mariola Bogacki

               

Spiegelei (2003) Mariola Bogacki
Beschreibung: 60 / 50 cm.

Öl auf Leinwand
Schlüsselwörter: Mariola, Bogacki, Spiegelei, 2003, Surrealismus, Surreal, Kunst, Öl, Paiting, Phantastisch, Obrazy, Malarstwo, artystyczne, artysta, Spiegel, Ei, oil, oel, egg, 60x50, surrealism, meisterhaft, Gemälde, Realismus, realism
Datum: 23.02.2005 13:40
Hits: 55658
Bewertung: 4.19 (11 Stimme(n))Bewertung: 4.19 (11 Stimme(n))
Dateigröße: 72.2 KB
Hinzugefügt von: Mariola Bogacki    


Farbtonsuche
Häufigkeit:  
[Häufigkeit: 2671 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 1873 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 1455 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 1382 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 900 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 805 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 777 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 715 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 581 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton [Häufigkeit: 511 Pixel]  Suche Bilder mit diesem Farbton

Wenn Sie eine Bewertung abgeben wollen, müssen Sie sich erst einloggen!
kostenlos registrieren knnen Sie sich hier:
Registrierung


Gefunden: 12 Kommentar(e) auf 3 Seite(n).
Angezeigt: Kommentare 1 bis 5.
Kommentare pro Seite: 

[1]  2  3  »  Letzte Seite »
Autor: Kommentar:
Otto Freese
Member

Registriert seit: 05.01.2005
Kommentare 18
Absurd

Schön ! Wie Dalis Uhr ! Ich mag solche Absurditäten sehr !!! Vor allem , wenn sie so gut gemalt sind. Weiter so, die anderen Bilder gefallen mir auch sehr .
13.03.2005 17:45 Offline Otto Freese
männer
Member

Registriert seit: 08.02.2005
Kommentare 25
Eigentlich...

Handwerklich sieht das Bild zumindest in dieser Verkleinerung ganz gut aus. Abgesehen vom gravierenden Detailfehler: Wenn das Eiweiß "durchhängt" und dekorative Falten wirft, muß erst recht - gerade vom Gesetz der Schwerkraft - das wesentlich weichere und viel volumigere Eigelb nach unten durchhängen, tut es aber nicht. Und dies läßt auf zwei Dinge schließen, 1. es wurden keine Naturstudien gemacht, 2. das Ganze ist nach einem Foto aus anderer Perspektive - nämlich der Vogelperspektive aufgenommen.
Fazit: Ein dekoratives, nach Foto gemaltes Bild - handwerklich gut aber ohne echten künstlerischen Inhalt. Deshalb Note 2
16.04.2005 18:59 Offline männer heidi.maenner at freenet.de
Joanna Alicja Stotko
Gast
Sehr geehrte Frau Männer,

schade, dass Sie hier in der Artgalerie keine Bilder von Ihnen selbst ausstellen, dann könnte man zu diesen eventuell auch etwas schreiben. Sie müssen ja eine wahre Meisterin der Malerei sein, wenn Sie solch ein scharfes Auge haben. Obwohl ich es mir kaum vorstellen kann, dass Sie selbst malen - da man als Maler meist viel toleranter gegenüber Kollegen ist. Es gibt einen Spruch von Dr. Ulrich Strunz: "Nur Verlierer kritisieren, echte Gewinner loben!"
Wünsche Ihnen noch alles Gute, JAS
05.05.2005 20:32  
Otto Freese
Member

Registriert seit: 05.01.2005
Kommentare 18
Kritikerkritik

Wie schön, dass sich hier einmal ein Kritikerstreit ergibt. Ich finde die aus dem Realissmus der Frau Männer entstandene Kritik für ein surrealistisches Bild ziemlich arrogant. Hat denn Frau Männer schon mal einen Pudding an die Wand genagelt ? Nicht die Details sind massgebend, sondern die Idee. Und da hat Frau Stotko sicher ins Schwarze getroffen, Wer selbst nicht malt, oder sich mit eigenen Werken nicht der Kritik zu stellen traut, ist auch in meinen Augen suspekt. Da ich auch die anderen Bilder von Fau Bogacki ausgesprochen anregend, amüsant und sehenswert finde, möchte ich ihr hier nochmals sagen : Weiter so !!! Meine Beurteilung also 5 !!! Otto Freese
08.05.2005 10:39 Offline Otto Freese
männer
Member

Registriert seit: 08.02.2005
Kommentare 25
Amüsant

Schön die Reaktionen auf meine sachliche Kritik.
Ich darf den Kritikern meiner Kritik mitteilen, daß ich tatsächlich keine Malerin bin, allerdings ein geschultes und waches Auge habe.
Und da ich ich mich beruflich mit Kunst auseinandersetze und als erfahrene Kunstkritikerin erfolgreich tätig bin, ist meine Kritik angebracht, weder arogant noch unangebracht.
Sehen Sie es einmal unter dem Aspekt, daß dieser durchaus talentierten Malerin durch eine sachliche Kritik für zukünftige Arbeiten mehr geholfen ist, als durch Lobhudeleien.
01.06.2005 07:44 Offline männer heidi.maenner at freenet.de
[1]  2  3  »  Letzte Seite »



Wenn Sie einen Kommentar abgeben wollen, müssen Sie sich erst einloggen!
Kostenlos registrieren knnen Sie sich hier:
Registrierung


Vorheriges Bild:
Verschwitzte Mäuse (2005)

 
 Nächstes Bild:
Denkzettel (2004) Mariola Bogacki


 

   




Impressum Kontakt News Gästebuch Unser Banner

Senden Sie Ihre E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Webmaster@Artgalerie-Deutschland.de
Copyright 2000-2020 Artgalerie-Deutschland und teilnehmende Künstler

Durchsuchen Sie das Internet:

Google
 
Web www.artgalerie-europa.de



Premium-Partner: